SV Hilkenbrook » Fahrt der AH nach Frankfurt zur DFB-Zentrale
SV Hilkenbrook

Fahrt der AH nach Frankfurt zur DFB-Zentrale
11.05.2015 - 10:39 von Admin



Ein tolles Erlebnis war die Fahrt der Alten Herren am vergangenen Samstag zur DFB-Zentrale nach Frankfurt und zum Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt gegen Hoffenheim. Über 30 aktive und passive Spieler der Alten Herren wurden vom Busfahrerteam Gerd Deeken und Klaus Krull nach Frankfurt chauffiert. Bereits um kurz nach sechs Uhr ging es bei Regenwetter los, aber schon bei der Ankunft am Hermann-Neuberger-Haus des DFB gegen Mittag kam die Sonne heraus. Begrüßt wurden alle Teilnehmer von Ralf Köttker (Mediendirektor beim DFB), der "aus alten Zeiten" einige noch persönlich kennt.
Die anschließende Führung durch Ralf Köttker durch die DFB-Zentrale, zwar kurzzeitig unterbrochen durch ein Telefonat mit Herrn Niersbach, brachte viele interessante Geschichten rund um die Arbeit des DFB. Highlight war die Präsentation des Weltmeisterpokals, der dort zurzeit ausgestellt wird. Jetzt darf sich jeder Teilnehmer wie ein Weltmeister fühlen!
Zum Abschluss gab es von Ralf Köttker noch ein besonderes Geschenk für die AH: ein von allen WM-Spielern persönlich signiertes Nationalmannschaftstrikot. Als Gegenleistung wurde ein Schal des SVH überreicht, der ebenso freudig entgegengenommen wurde. Ein gutes Tauschgeschäft.
Im Anschluss daran wurde das Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen Hoffenheim angeschaut, das Frankfurt gegen schwache Hoffenheimer mit 3:1 gewinnen konnte. Nach Vollzähligkeitsmeldung ging es dann wieder zurück nach Hilkenbrook.
Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren der Fahrt Ludger Köttker und Hendrik Kaiser.

News empfehlen Druckbare Version nach oben